DER WEG IST DAS ZIEL
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   left-wing/youTube
   Think.Reality.Act!!
   Jusos WF

http://myblog.de/left-wing

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
TAG 22

So meine Lieben, die drei Wochen hab ich voll… hab schon fast vergessen wie Fleisch schmeckt… äh ne, soweit ist es dann doch noch nicht! Aber sagen wir mal so, ich vermisse es nicht! Und das nicht nur wegen der sich einstellenden positiven körperlichen Effekte… nein keine Angst, es geht diesmal nicht um Exkremente  … Hm obwohl warum eigentlich nicht? Ich meine es geht beim Vegetarismus ja immer darum was oben rein geht, also warum dann das ausklammern was unten raus kommt? Gut Nein, es wird nicht darum gehen. Versprochen… wobei ich für meinen nächsten Eintrag da nicht garantieren kann.

Es geht vielmehr um meinen Ausflug mit Think.Reality.Act!! zum „Save Life Festival“ nach Hannover. Soviel vorweg, es hat echt Spaß gemacht, auch wenn Hannover schon eine merkwürdige Stadt ist… ich meine, dass muss man sich mal vorstellen, in quasi allen gastronomischen Einrichtungen sind die Klos abgeschlossen und man bekommt den Schlüssel nur auf Nachfrage…. Hm na ja wenigstens wurde man in dem einen Laden von einer Mitbürgerin mit Migrationshintergrund, die wohl für die Reinigung der Toiletten zuständig war, „freundlich“ auf den Standort selbiger hingewiesen… „Da! Toilette!“ Aber ich denke auch, dass es zu viel verlangt ist, sich für einen Job einen Satz in einer anderen Sprache zu merken. Aber ich schweife ab….
Also wie gesagt, es war wirklich eine gelungene Veranstaltung. Mit vielen Infoständen von Peta und Co. Und eine Live-Koch-Show mit Attila Hildman gab es auch noch.
Wobei in einem hatte Think.Reality.Act!! schon Recht, die Standbetreiber hätten ein wenig offensiver vorgehen können. Sie standen die meiste Zeit nur hinter den Tischen. Und da viele Leute einen „tritt in die richtige Richtung“ brauchen, verschenkt man natürlich mit einer eher defensiven Vorgehensweise natürlich Potential.

Whatever… die Veranstaltung hat mir gezeigt das ich auf dem richtigen Weg bin… denn wie sagte schon Abraham Lincoln?   „Wenn ich Gutes tue, fühle ich mich gut; wenn ich Schlechtes tue, fühle ich mich schlecht. Das ist meine Religion.“

7.9.10 17:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung